DSC01653.jpg

Artgerecht®

Kleinkind Coaching

Warum Essen unsere kleinen Menschenkinder kein Gemüse, werfen sich im Supermarkt auf den Fußboden und weigern sich wenn wir es eiilig haben sich anzuziehen?

Ich helfe Ihnen zu verstehen was im Körper und Geist ihres Kindes passiert und helfe ihnen Sie bindungs-und bedürfnisorientiert zu begleiten.

 Individuelle Beratung - Artgerecht ® Coaching

Seien wir doch mal ehrlich: „Satt heißt nicht, dass keine Schokolade mehr rein passt!“ Das artgerecht -Projekt hat einen ganz eigenen Ansatz, mit den Herausforderungen der Kleinkindphase umzugehen. Wir gehen davon aus, dass Kleinkinder kooperieren wollen - immer. Wir müssen ihnen nur ein wenig dabei helfen. helfen. Zwischen 1 1/2 und 6 Jahren gibt es viele Herausforderungen: Trotz, Autonomie, Trockenwerden, Selbstständigkeit, Wutanfälle, Tischmanieren, die Frage nach sozialen Regeln - alles Themen, die Eltern mit Kleinkindern beschäftigen. Wir können unsere Kleinkinder gut durch diese Zeit begleiten und wichtige Grundlagen legen, wenn wir verstehen, was sie brauchen, wenn Eltern erklären können, warum sie kein Gemüse essen, abends nicht in den Schlaf finden und sich die Schuhe selbst anziehen möchten.

Ich berate Euch gerne wenn ihre gerade nicht mehr weiter wissensolltet  oder besser mit Wutanfällen, Autonomiestreben oder den vielen, vielen Fragen im Alltag mit Euren Kleinkindern umgehen lernen möchten . Wann sollte ich auf meinen Bauch hören - und wann besser nicht? Welche Worte helfen kleinen Kindern und welche nicht? Wie lösen ich Konflikte, schaffen ein friedliches Abendessen und bringen meinen kleinen Forscher in den Schlaf?

Ich helfe Euch die  optimale individuelle Lösung für eure Familie zu finden.

Ich biete Euch ein individuelles, ressourcen und familienzentriertes Eltern Coaching an.

Dieses kann bei Euch zu Hause oder auch Online via Zoom stattfinden. 

Häufige Beratungsthemen sind:

 

  • Essen

  • Schlafen

  • Sauber werden - windelfrei Ü2

  • Spielen

  • Medienkonsum

  • Familienleben

  • Betreuung

  • Paarbeziehung

  • Autonomie (Trotz) -phase

  • Geschwisterstreit

 

Kosten: 45,00€/h inkl. Anamnese und Erstkontakt

Abrechnung: die erste Stunde voll, danach 15min genaue Abrechnung

Offenes Artgerecht®

Kleinkind Treffen

Lagerfeuer bei Nacht
Offenes Artgerecht Treffen

Finde dein Dorf und sett dich mit uns ans virtuelle Lagerfeuer!

Im geschützten Rahmen tauschen wir uns  in einer moderierten Runde über Themen aus die dich bewegen. Hier kannst du Eltern kennenlernen die ähnlich ticken wie du.

aktuell via Zoom Meeting

In den offenen artgerecht®-Treffen finden Menschen zueinander, die sich für das bedürfnisorientierte Elternsein interessieren oder dieses bereits leben.

In gemütlicher und geschützter Runde tauschen wir uns aus und lernen uns kennen.

In der Gesprächsrunde könnt ihr Fragen zu allen Themen des artgerechten Familienlebens stellen und wir sprechen über Dinge, die euch gerade bewegen, z.B.

  • Essen

  • Schlafen

  • Sauber werden - windelfrei Ü2

  • Spielen

  • Medienkonsum

  • Familienleben

  • Betreuung

  • Paarbeziehung

  • Autonomie (Trotz) -phase

  • Geschwisterstreit

Die Treffen kosten 10€ pro Termin. Dauer etwa 1 1/2 Stunden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eine Anmeldung ist notwendig.

Schweden%20Foto%20217_edited.jpg

Offenes Artgerecht® Kleinkind Treffen

im Wald oder Park

(ab ca. 1,5-6 Jahre)

Damit die Treffen auch mit der Teilnahme unserer Kinder entspannt sind, finden die Treffen im Freien statt.

 

Wir treffen uns an nachfolgenden Terminen zum gemeinsamen Spaziergang im Wald oder im Park und machen dort ein gemütliches Picknick. 

Wir sind nur so "schnell" wie die Kinder es zu lassen, sie sollen genügend Zeit zum entdecken und erkunden haben.

Wir gehen auf Wegen die sowohl für Baby/Kinder in der Trage/im Tuch, als auch im Kinderwagen/Buggy oder Bollerwagen, als auch für Laufanfänger geeignet sind. 

Bitte denkt an etwas zu trinken und einen gesunden Snack für Eure Kinder sowie an eine Decke und der Witterung angepasste Kleidung.

Die Treffen kosten 10€ pro Termin. Dauer etwa 1 1/2 Stunden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eine Anmeldung ist notwendig.